Aufgabenstellung zum Software-Praktikum
im Sommersemester 2014


LS-14 - Linked Spending

Betreuer: Konrad Höffner

Tutor: Robert Rößling

Beschreibung: Open Data bezeichnet Daten, die frei verfügbar und benutzbar sind. Linked Open Data bezeichnet offene Daten, die mit der W3C Technologie RDF modelliert und mit anderen Daten verknüpft sind. Eine Menge von RDF Daten zu einem bestimmten Thema wird hier Dataset genannt. Die verknüpften Datasets bilden das Semantic Web.

Ein solches Dataset ist LinkedSpending, das Finanztransaktionen (Einnahmen und Ausgaben) von Regierungen von mehr als 70 Ländern der Welt enthält. Dabei wurden offene Daten von OpenSpending mit einem Javaprogramm konvertiert und dabei über 50 Millionen Tripel produziert. Die Daten sind unter http://linkedspending.aksw.org publiziert als RDF Dump, SPARQL Endpunkt, in einem Onto Wiki und als Cube Viz- Visualisierung.

Sowohl der Konvertierungsprozess, dessen Automatisierung, als auch die Publikation der Daten weißt jedoch noch einige Schwachstellen auf. Daher sind mehrere parallel bearbeitbare Aufgaben vorhanden:

Basiswissen zum Semantic Web ist zum Bearbeiten der Aufgabenstellung erforderlich, kann jedoch an einem “Vorlesungstermin” vom Betreuer erklärt werden, falls nicht vorhanden.