Aufgabenstellung zum Software-Praktikum
im Sommersemester 2013


TK-13 - Verteilte, überbetriebliche,
ressourcenbasierte Terminkoordination

Betreuer: Dr. Stefan Kühne, Johannes Schmidt, Steffen Dienst

Beschreibung: An der Wartung und Instandhaltung technischer Anlagen sind in der Regel verschiedene Unternehmen beteiligt. Eine Firma erstellt bspw. Gutachten über den Anlagenzustand und andere Firmen bieten Dienstleistungen für spezielle technische Instandsetzungen an. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung einer Software, die die unterschiedlichen Unternehmen bei der Terminabstimmung unterstützt. Zu jeder Anlage sollen Termine angelegt, bestätigt, verschoben oder abgelehnt werden können. Bei der Abstimmung sind eine Reihe frei konfigurierbarer Bedingungen einzuhalten.