Aufgabenstellung zum Software-Praktikum
im Sommersemester 2013


LA-13 - Modellgetriebene Realisierung einer
Lebenslaufakte zur Dokumentation für technische Anlagen

Betreuer: Dr. Stefan Kühne, Johannes Schmidt, Steffen Dienst

Beschreibung: Alle relevanten Informationen zu einer technischen Anlage, z.B. technische Zeichnungen, Fehlermeldungen, Wartungs- und Instandhaltungsberichte uvm., sind in der sogenannten Lebenslaufakte enthalten. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung einer Software, die die Entwicklung einer solchen Lebenslaufakte unterstützen soll. Hierbei wird ein modellgetriebener Entwicklungsprozess verfolgt. Auf Basis von UML-Modellen sollen Artefakte für die Datenhaltung und die dazugehörigen Visualisierungen und Eingabemasken generiert werden.