Softwaretechnik-Praktikum Sommersemester 2009

Themen, Betreuer, Tutoren

Thema Gruppen Betreuer Tutor Architekturkonzept
OLAT-09 swp09-1 Prof. Gräbe Herr Büchel Tomcat, OLAT
Koop-09 swp09-3 Prof. Gräbe Herr Hesse Tomcat, Cyclos
WebWidget-09 swp09-5 Herr Riechert
Herr Gruß
Herr Riechert Java, Webserver, AJAX
syncPKM-09 swp09-6Herr Riechert Herr Dietzold PHP, Zend, OntoWiki
EI-Plugin-09 swp09-7Herr Riechert Herr Hellmann
Frau Hagert
PHP, Zend, OntoWiki
SPARQL-IF-09 swp09-8 Herr Riechert Frau Bulka PHP, AJAX, OntoWiki, SPARQL

Ablauf des Praktikums

Gruppenergebnisse in der Übersicht

Gruppe Thema Stärke Projektleiter/in Blatt 1 Blatt 2 Review 1 Blatt 4 Blatt 5 Review 2 Blatt 7 Impl.-
Phase
Gesamt-
bewertung*
swp09-1 OLAT 8 Stefan Thomas 9 8 10 10 10 10 10 8 1
swp09-3 KOOP 6 Sebastian Katzer 10 6 5 3 6 5 7 2 4
swp09-5 WebWidget 7 Anne Vogler 9 10 10 9 10 10 10 10 1
swp09-6 syncPKM 6 Uwe Seiler 10 6 8 7 7 105 102
swp09-7 EI 6 Patrick Beer
Johannes Pollmächer
8 8 8 7 8 9 8 10 2
swp09-8 SPARQL-IF 7 Jonas Brekle 8 9 8 7 6 9 792

In die Gesamtbewertung der Projekte geht neben der Umsetzung der softwaretechnischen Methodik und der Qualität der Ausarbeitungen zu den einzelnen Arbeitsblättern auch die Qualität und Stimmigkeit der technischen Gesamtlösung in der Einheit von Konzeption und Umsetzung ein, die - wie bei "richtigen" Software-Projekten - erst in der Endabnahme voll zum Tragen kommt. Es gibt deshalb keinen einfachen Zusammenhang zwischen dem Durchschnitt der Bewertungen der Aufgabenblätter und der Bewertung des Projekts als Ganzes. Die Gesamtbewertung trägt rein informativen Charakter.

Ergebnisse der Gruppen im einzelnen

Gruppe swp09-1

Als Ergebnis entstand eine Lösung, mit der sich Foren und Wikis an den entsprechenden Stellen von OLAT in einem XML-Format ex- und importieren lassen. Das verwendete Format ist mit dem Mediawiki-Export-Format weitgehend kompatibel, so dass sich mit der Erweiterung (im Prinzip) auch Mediawiki-Exporte in OLAT importieren lassen. Probleme bestehen noch mit der korrekten Interpretation von Zeilenendezeichen auf verschiedenen Plattformen sowie der Behandlung von Sonderzeichen im Mediawiki-Export.

Die Lösung folgt den OLAT-Architektur-Richtlinien, dockt - so weit dies möglich war - an einem Erweiterungspunkt an und berücksichtigt komplexe Szenarien wie Media-Dateien und Anhänge.

Material:

Gruppe swp09-3

Im Projekt sollte die Regiogeld-Plattform cyclos untersucht und um ein Ticketsystem erweitert werden, über das Partner Verträge bis hin zur Bezahlung in verschiedenen Währungen abwickeln können. Dabei stellte sich heraus, dass die Gruppe mit der komplexen Analyse des Zusammenwirkens der in Cyclos verwendeten Frameworks struts/tiles (im Action-Dispatch-Bereich) und spring (auf der Modellebene) überfordert war.

Material:

Gruppe swp09-5

Das Projekt wurde von der Firma "Business Intelligence", einem unserer externen Partner, angeboten. Es handelte sich damit um ein wirkliches Praxisprojekt mit einer ausführlichen Projektbeschreibung. Das Projekt wurde in engem Kontakt mit der Firma realisiert, wobei sich allerdings herausstellte, dass es deutliche Reibungspunkte zwischen den spezifischen Ausbildungs-Anforderungen des SWT-Praktikums und der "normalen" Projektabwicklung mit gestandenen Projektteams gibt.

Material:

Gruppe swp09-6

Material:

Gruppe swp09-7

Material:

Gruppe swp09-8

Material: